Wissenschaftliches Englisch: Wie unterscheidet sich Englisch vom Deutschen?

Umgangssprache und Wissenschaftssprache unterscheiden sich erheblich voneinander. Das gilt besonders für die deutsche Wissenschaftssprache. Dafür gibt es gute Gründe, denn in der Wissenschaft ist eine klare und vor allem unmissverständliche Ausdrucksweise die Voraussetzung für das Vermitteln von Inhalten. Bei englischen Beiträgen kommt hinzu, dass das Lesen wissenschaftlicher Texte in einer Fremdsprache einen zusätzlichen Anspruch darstellt. Aber wissenschaftliches Englisch unterscheidet sich nämlich von der normalen englischen Umgangssprache. „Wissenschaftliches Englisch: Wie unterscheidet sich Englisch vom Deutschen?“ weiterlesen

Spartipps für Studenten – das solltest du wissen

Geldmangel ist belastend, und diesen Druck kannst du während des Studiums nicht gebrauchen. Eine leere Geldbörse sorgt aber auch für Schwierigkeiten, wenn Bücher bezahlt werden müssen oder andere Kosten anfallen. Erfahre hiermit, wie du einen Plan aufstellst, so dass du dich ganz auf dein Studium konzentrieren kannst und nebenbei noch etwas Geld übrig bleibt. Einige Spartipps für Studenten helfen dir das Leben erleichtern. „Spartipps für Studenten – das solltest du wissen“ weiterlesen

Zusammenfassung: Von der Hausarbeit bis zum Buch

Wenn es um das Thema Zusammenfassungen geht, kommen schnell viele Fragen auf: Wann schreibt man überhaupt eine Zusammenfassung? Wofür ist sie wichtig? Und vor allem: Wie schreibt man eine Zusammenfassung?  Hier erfährst du, warum man Zusammenfassungen schreibt, wie man sie schreibt, und warum sie so ein wichtiger Bestandteil des Studiums sind. Dafür bekommst du einige Tipps und Tricks zusammengestellt. Hier ist eine kleine Anleitung, mit der das Schreiben von Zusammenfassungen ganz sicher und einfach gelingt. „Zusammenfassung: Von der Hausarbeit bis zum Buch“ weiterlesen

Zitieren ist einfach – Zitate gehören in die Arbeiten

Wenn du ein Zitat nicht als solches kennzeichnest, geht der Prüfer davon aus, dass es sich um deine eigene Aussage oder Erkenntnis handelt. Tatsächlich handelt es sich dann aber um ein Plagiat, denn du gibst eine fremde Aussage als die eigene aus. Das gilt auch dann, wenn du das gar nicht beabsichtigt hast. Der Urheber der Aussage hat sogar zivilrechtliche Ansprüche gegen dich, wenn du ein Zitat nicht kenntlich machst. Als Studierende lernst du daher von Anfang an das richtige Zitieren. Fehlt der Hinweis auf Zitate, droht dir lange nach der Verleihung eines akademischen Titels eine Aberkennung, wenn dein Fehler offenkundig wird. Aber nicht nur fehlende Hinweise auf Zitate sind ein Problem, auch die falsche Zitierweise bringt dich als Studierende in Schwierigkeiten. „Zitieren ist einfach – Zitate gehören in die Arbeiten“ weiterlesen

Der Masterstudiengang – das musst du wissen!

Der Masterstudiengang folgt auf den Bachelorstudiengang an der Hochschule. Sie schließt mit der Masterarbeit ab. Ziel ist, das Fachwissen noch weiter zu vertiefen. Für diese Überlegungen ist es nie zu früh. Zwar folgt die Entscheidung erst nach bestandener Bachelorarbeit, wer aber z. B. eine Promotion anstrebt, muss den Weg schon früh kennen und planen. „Der Masterstudiengang – das musst du wissen!“ weiterlesen

Bewerbungsfotos und was du darüber wissen solltest

Dein Bewerbungsfoto soll dich von deiner besten Seite zeigen. Du kennst deine Schwachstellen und willst sie keinesfalls auf diesem Foto sehen. Bedenke aber, dass du dich mit anderen Augen betrachtest, als eine Person, mit der du wahrscheinlich noch nie zu tun hattest. Geh daher nicht zu selbstkritisch an die Auswahl deines Bewerbungsfotos. „Bewerbungsfotos und was du darüber wissen solltest“ weiterlesen

Stelle einen sicheren Zeitplan für das Schreiben der Bachelorarbeit auf!

Auch wenn du gewohnt bist, schnell und auf den Punkt zu arbeiten und abzuliefern, eine Bachelorarbeit ist eine besondere Herausforderung. Geh kein Risiko ein, sondern erstell dir einen Zeitplan. Schon bei der Vorbereitung dieses Plans wirst du feststellen, dass deine Arbeit Struktur annimmt. Mit Sicherheit werden dir auch Herausforderungen auffallen, an die du zuvor nicht gedacht hast. Der Zeitplan hilft dir bei der Organisation deiner Aufgabe und führt dich zum Erfolg. „Stelle einen sicheren Zeitplan für das Schreiben der Bachelorarbeit auf!“ weiterlesen

Ist die Promotion heute noch ein Muss?

Der Doktortitel folgt in so gut wie allen Fällen auf einen bereits abgeschlossenen Masterstudiengang an einer Hochschule und erfordert in der Regel sehr viel Zeit und Aufwand. So wird für die Promotion gemeinsam mit einem Doktorvater, der die Doktorarbeit an der Universität betreut ein Thema gewählt bzw. ein thematischer Rahmen gesetzt. Der Doktorand forscht in der entsprechenden Fakultät und gewinnt über eine längere Zeit neue Erkenntnisse zu zahlreichen Fragestellungen, die die Doktorarbeit beleuchten und im besten Fall aufklären soll. Diese Phase kann in vielen Fällen eine lange Zeit in Anspruch nehmen. „Ist die Promotion heute noch ein Muss?“ weiterlesen

Prüfungsvorbereitung richtig starten

Jeder muss sich einer Prüfung stellen und diese bestehen, um im Leben weiterzukommen. Vielleicht hast du auch schon die eine oder andere Erfahrung mit Prüfungen machen können und wissen, wie schwer es manchmal ist, cool zu bleiben. Aber es ist genau diese Coolness, die manche Leute erfolgreich eine Prüfung abschließen. Wer sich vor einer Klausur oder Abschlussarbeit psychisch verrückt macht, der hat leider keine guten Chancen, den Lernstoff zu verinnerlichen. Aus diesem Grund solltest du nicht nur dafür sorgen, die Inhalte gut zu beherrschen, sondern auf der anderen Seite auch ein Stück Psychotraining zu nutzen und Prüfungsvorbereitung richtig starten um Prüfungen gut zu überstehen. „Prüfungsvorbereitung richtig starten“ weiterlesen